Sonntag, 8. Januar 2017

Just Spices Favoriten

Kennt ihr "Just Spices"? Diese bunten Gewürz-Dosen, die einem auf allen Social Media Seiten entgegenspringen? Ich kann von mir sagen:

"Hallo, ich bin Julia und ich bin Just Spices - süchtig!




Just Spices Gewürze sehen nicht nur super stylisch im Gewürzregal aus, sie sind auch noch richtig gut. Auf der Seite von Just Spices findet ihr eine riesige Auswahl an Reingeworfen, Gewürzmischen, Geschenkboxen und Zubehör. Ich habe inzwischen fast alle Kategorien mal getestet und bin begeistert.

Ich muss von mir sagen: Bisher habe ich immer nur mit 3-4 klassischen Gewürzen gekocht: Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Curry. Das war es eigentlich. Ab und zu habe ich auch mal Muskatnuss oder Oregano genutzt, aber das war es dann wirklich und damit war ich auch ganz zufrieden. Ich wusste einfach nicht, welche Gewürze wozu passen und wie ich sie mische. Genau an dieser Stelle setzt Just Spices an. Man bekommt hier Gewürzmischeungen für fast alle Arten von Gerichten, z.B.:

  • Italienische, Chinesische, Deutsche,... Gerichte
  • Kürbis, Kichererbsen,...
  • Dips
  • ...
Würzen war wirklich nie einfacher und das sage ich aus voller Überzeugung. Am besten gefallen mir folgende Gewürze:

Bratkartoffelgewürz:

Nehme ich natürlich für Bratkartoffeln, aber auch und vor allem für selbstgemachte Pommes, ebenso wie für Gemüsepfannen, in denen ich Tomaten mitverarbeite. Schmeckt einfach nur super.




    


Turbo Scharfes Gewürz:

Nutze ich gar nicht selbst, habe ich aber für meinen Mann gekauft. Der muss auf alles scharfe Soße drauf klatschen. Dieses Gewürz ist eine echt Alternative dazu. Ein bisschen drüberstreuen vor dem Servieren und schon ist der Herr des Hauses auch zufrieden.


  

 

Rühreigewürz:

Geht natürlich nicht nur zu Rührei, sondern auch zu Spiegelei und macht viel mehr her als einfach nur Salz und Pfeffer drauf zu streuen.

  
 

Zu Weihnachten habe ch auch Just Spices Geschenkboxen verschenkt. Das ist doch echt mal ein außergewöhnliches Geschenk und perfekt für Hobbyköche oder solche, die es eben gerade nicht sind.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen