Dienstag, 11. April 2017

Rezension: So klappt's mit dem Burn-Out

Das Thema Burn-Out zieht sich durch unsere heutige Gesellschaft. gefühlt jeder zweite hat einen. Dieses Buch gibt euch Tipps, wie ihr auch zu diesen Leuten gehört. Mit viel Ironie und ganz viel Humor wird einem hier gezeigt, was für Gefahren es für Burn-Out gibt und wie man diese umgehen kann. Ich habe lange nicht mehr so gelacht beim Lesen eines Buches.


Daten

Titel: So klappt's mit dem Burn-Out
Autor: Martin-Niels Däfler
Verlag: Gütersloher Verlagshaus
ISBN: 978-3-579-08648-4
Preis: 16,99€
Seiten: 224
Genre: Ratgeber

Meine Meinung

Martin-Niels Täfle schafft es mit seinem Buch, sich dem ernstzunehmenden Thema "Burn-Out" mit Humor und Ironie anzunähern und uns so zu sensibilisieren für Gefahren und Prävention, ohne uns mit Fachsprache und Belehrung zu langweilen oder gar zu nerven. In 15 Lektionen gibt er Tipps, wie man sich selbst so sehr stresst, dass man ein Burn-Out bekommt und klinisch behandelt werden muss. Dabei greift er Gefahrenpotenziale wie Unordnung und Unruhe am Arbeitsplatz, nicht Nein sagen Können, fehlender Freizeitausgleich oder mangelnde familiäre Unterstützung auf. Ohne es zu bemerken lernen wir, welche Bereiche betroffen sind, wenn sich ein Burn-Out anbahnt. Sein Schreibstil ist kurzweilig und seine Beispiele wahnsinnig amüsant. Ich habe das Buch verschlungen und kann es jedem nur empfehlen, ob potenziell Burn-Out-gefährdet oder nicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen