Samstag, 8. April 2017

Rezension: Easy Peasy Familienküche

Heute möchte ich euch mal wieder ein Buch vorstellen. "Easy Peasy Familienküche", das im Edel-Verlag erschienen ist, vereint Ernährungsratgeber und Kochbuch. Es liefert familientaugliche Rezepte für jeden Anlass.  Aber erstmal zu den Fakten:


Autoren: Claire van de Heuvel & Vera van Haren
Titel: Easy Peasy Familienküche
ISBN: 978-3-6419-0466-9
Verlag: Edel Verlag
Preis: 19,95 €
Genre: Kochbuch/Ratgeber

Klappentext:
Mit 100 leckeren Rezepten für den Familientisch, die Brotdose, den Spielplatz oder die Geburtstagsparty werden sie auch ihre Familie begeistern. Von bunten Frühstücksbowls und leckerschmecker Smoothies über fantasievolle Salatideen, gesunde Gemüsegerichte oder Power-Snack-Balls bus zu kunterbunten Ideen für Süßkram.
Zeigen sie ihrer Familie mit zeitgemäßen Gerichten, wie viel Spaß es macht, bewusst und gesund zu essen. Mit zahlreichen tollen Tipps zur Ernährung, Planung und Vorratshaltung - so easy peasy!

Meine Meinung

Um es kurz zu machen: Ich bin begeistert von diesem Buch. Anfangs war ich skeptisch, da es doch viele "Ratgeber"_Seiten enthält, aber die machen wirklich Sinn. Wir erhalten Hintergrundwissen, wie wir das Familienessen gesund und ausgewogen gestalten, wie wir unsere Kinder erziehen ohne sie zu bevormunden. Es gibt Infos zur Entwicklung der Kinder, die uns verstehen lassen, warum wann welche Ernährung wichtig ist und vieles mehr. Ich finde toll, dass alle Rezepte ohne Industriezucker auskommen. Manche Rezepte sind mir persönlich etwas zu aufwendig oder extravagant, aber das ist ganz einfach Geschmacksache. Wenn ich es mögen würde, wäre ich begeistert. Besonders möchte ich noch positiv hervorheben, dass hier auch Trend in Sachen Ernährung, so wie Smoothiebowls mit einbezogen werden, ohne dominant gegenüber den "klassischen" Gerichten zu sein. Toll finde ich z.B. auch Tipps für eine ausgewogene Füllung der Brotdose für die Kita oder die Schule. Also rundherum ein tolles Buch.

Vielen Dank an den Edel-Verlag, der mir das Buch zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen