Mittwoch, 8. Februar 2017

Rezept: DIY Ketchup zum Verschenken


Heute gibts mal wieder ein Rezept von mir. Und zwar für super easy selbst gemachten Ketchup zum Verschenken. Bereit? Dann gehts los!





Zutaten (für ca. 300ml Ketchup):

650g Tomaten
150g rote Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
5 Pimentkörner
1 Zimtstange
2 Sternanis
100ml Rotweinessig
50g Rohrzucker
2TL Speisestärke

Tomaten waschen und die Stielansätze keilförmig herausschneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen.

Alles mit dem Mixer fein pürieren. 
(Das Püree ist ziemlich hell, nicht wundern. Der Ketchup wird nach dem Einkochen schön rot)

Das Püree in einen Topf geben. Gewürze hinzufügen, zum Kochen bringen und bei kleiner Hitze etwa 30 Minuten offen köcheln lassen. Immer wieder umrühren.



Das Püree durch ein feines Sieb streichen.

In einem zweiten Topf mit Essig und Zucker mischen und erneut für ungefähr 10 Minuten kochen.



Speisestärke mit etwas Wasser glattrühren und in den Ketchup geben.

Nochmal kurz aufkochen und dann sofort in sterilisierte Einwecke- oder Schraubgläser oder -flaschen füllen und sofort verschließen.



Der Ketchup hält sich kühl und dunkel gelagert ungefähr ein halbes Jahr, sollte aber, wenn er geöffnet wird, im Kühlschrank gelagert und innerhalb von 2 Wochen verbraucht werden.

Gefunden habe ich das ursprüngliche Rezept bei Eat Smarter und dann nach meinen Wünschen geändert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen